Smedsuddsbadet
07.07.2021

Baden in Stockholm: Kalte Tipps

Anna Struve lebt derzeit in der Nähe Stockholms - und zeigt uns ab sofort ihre liebsten Plätze in Schwedens Hauptstadt! Diesmal: Ihre Lieblingsplätze für kalte Erfrischungen an heißen Tagen!

"Jetzt im Sommer brauche ich oft Erfrischungen im Wasser. In Stockholm gibt es viele Möglichkeiten, ins Wasser zu springen und das sowohl innerhalb der Stadt als auch außerhalb. Zudem gibt es auch einige größere Badeplätze, wie das Flatenbadet. Dieses liegt südlich von Stockholm und mehr außerhalb, ist aber superschön und hat auch einen Sprungturm. Dort kann man ebenfalls sehr gut spazieren gehen und einen Tag in der Natur verbringen.

Wer lieber direkt in der Stadt baden möchte, dem kann ich das Långholmsbadet in Stockholm empfehlen. Auf der kleinen Insel gibt es auch noch weitere Badestellen und viel schöne Natur zu entdecken. Auch das Smedsuddsbadet liegt in Stockholm - auf Kungsholmen - und bietet neben einem Strand auch kleine versteckte Ecken inmitten einiger Bäume. Alle drei Badeplätze kann ich für einen Badetag in Stockholm oder Umgebung sehr empfehlen!"

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

Anna

© 2021  |  created by vistabus.de
ImpressumDatenschutzCookie-Einstellungen