17.07.2021

Fjäderholmen – ab ins Schärenparadies!

Anna Struve lebt in der Nähe Stockholms - und zeigt uns wöchentlich ihre liebsten Plätze in Schwedens Hauptstadt! Diesmal: Ein echtes Refugium in Stockholms Schärengarten!

"Der Stockholmer Schärengarten ist atemberaubend schön und ich war schon auf einigen Inseln. Jetzt war ich das erste Mal auf Fjäderholmen. Diese Insel liegt Stockholm am nächsten und kann in nur 30 Minuten mit dem Boot erreicht werden. Das ist natürlich ein großer Vorteil, da man zu den meisten Inseln viel länger fährt.

Fjäderholmen ist sehr klein und überschaubar, aber es gibt mehrere Restaurants und Badestellen. Besonders schön sind die Klippen, auf denen man in der Sonne liegen kann oder unten am Wasser schwimmen kann.

Einige größere Schäreninseln bieten natürlich noch mehr Natur und sind teilweise auch etwas menschenleerer. Trotzdem lohnt sich Fjäderholmen aufgrund der Stadtnähe und ist beispielsweise für einen kleinen Ausflug zum Abendessen gut geeignet!"

Hier finden Sie Reisen und Sehenswertes zum Artikel

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

Anna

© 2021  |  created by vistabus.de
ImpressumDatenschutzCookie-Einstellungen