21.04.2022

Kultur in Värmland: Museal, genial!

Värmland ist eine Provinz im zentralen Westen Schwedens. Sie ist wegen ihrer genuin schwedischen Natur und der vielfältigen Aktivitäten in ebendieser bekannt. Doch Värmland kann auch Kultur. Was im Värmlands Museum in Karlstad eindrucksvoll sichtbar wird.

Der 1. Juni 2019 war ein besonderer Tag fürs Värmlands Museum. Und damit für die schwedische Provinz an sich. An genau jenem Tag eröffnete es nach umfassenden Renovierungsarbeiten wieder. Die neuen, offenen Ausstellungsräume sorgten für transparente wie flexible Ausstellungsmöglichkeiten. Die Außenbereiche wurden durch eine Terasse und einen verglasten Pavillion ergänzt. Im Dunkeln scheint dieser wie eine riesige Laterne im Muesumspark. 

Bis zu 200000 Besucher
Das Värmlands Museum hat sich für die Zukunft herausgeputzt. Als eines der meistbesuchten Regionalmuseen Schwedens zieht es bis zu 200000 Besucherinnen und Besucher pro Jahr an. Hier lernen sie Värmland kennen.

Los ging es vor beinahe 200 Jahren. Der Propst Anders Lignell schenkte der Karlstader Bildungseinrichtung eine Sammlung alter Werke. So gilt 1839 als Geburtsjahr des Muesums. Genau 90 Jahre danach erhielt es dann sein erstes richtiges Gebäude. Es wurde im Sandgrundsudden, einem Park in Karlstad, nach den Plänen des Architekten Cyrillus Johansson gebaut. Er schuf ein Haus, das von traditionellen chinesischen Häusern sowie von der Bauweise anderer östlicher Kulturen inspiriert war.

Verbund aus Alt- und Neubau
Der Erweiterungsbau des Värmlands Museums wurde 1998 nach einem Entwurf des Architekten Carl Nyrén fertiggestellt. Es war eine echte Herausforderung, sich mit dem markanten, älteren Museumsgebäude zu verbinden. Es entstand ein Gebäude mit sieben Fassaden in weichen, bogenförmigen Formen. Dieser Ansatz trägt dazu bei, den Eindruck der Größe des Gebäudes zu verringern. Nyréns Ziel war ein Haus mit einem klaren, eigenen Ausdruck, ohne mit dem Altbau zu konkurrieren.

Insgesamt hat das Värmlands Museum vier Zweigmuseen in der Region. Sie sind während des Sommers geöffnet und zeigen verschiedene Aspekte der Geschichte und des Lebens in Värmland. Jedes Jahr werden etwa fünfzehn verschiedene Ausstellungen mit Kunst, Fotografie und Kulturgeschichte gezeigt. Alle geben einen Einblick in die Entwicklung der Gesellschaft auf ganz unterschiedliche Weise, historisch wie zeitgenössisch.

Zwei ständige Ausstellungen sind:

Leben in Värmland  historische Ausstellung:
Eine Geschichte darüber, wie die Menschen die Ressourcen der Region nutzten, um Lebensmittel auf den Tisch zu bringen, und wie Eisenhütten, Mühlen und Industrien vom Zugang zu Wäldern, Eisenerz und Wasser abhängig waren. Die Ausstellung zeigt Objekte, Fotografien und Kunstwerke aus der Sammlung des Museums, von denen viele noch nie zuvor gezeigt wurden.

Einblicke & Ausblicke  Ausstellung der Kunstsammlung:
Die Kunstsammlung des Värmlands Museums ist vielfältig und wurde im Laufe der 1900er-Jahre nach und nach erworben. Die Kunstausstellung umfasst Werke von etwa hundert Künstlern, die in der Sammlung des Museums vertreten sind. Und obwohl sie sich in erster Linie auf Kunstwerke stützt, die einen Bezug zu Värmland haben, sind auch Werke internationaler Künstler vertreten. 

Das Värmlands Museum ist ein Museum für alle, von Kindern und Familien bis hin zu älteren Menschen und jungen Erwachsenen ist für alle Personen etwas zu erforschen. Jeder kann hier etwas finden, das ihn anspricht. Und: Das Museum ist jeden Tag im Jahr geöffnet!

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

Leon

Leon liebt das Reisen und bekommt nie genug davon, Neues zu entdecken. Seine Neugier lotste ihn schon bis nach Japan, Guatemala und auf die Fidschi-Inseln. Im hohen Norden aber fühlt er sich am wohlsten. Im Winter liebt er es, sich in der lappländischen Schneewelt der Natur hinzugeben. Im Sommer genießt der studierte Journalist besonders Schwedens einzigartige, maritime Küstenwelt. Schweden ist für Leon ein Kaleidoskop des Reisens: aufregend, abwechselnd, anders. Im Land der Mitternachtssonne erlebt er bei jeder Reise aufs Neue, was SchwedenPur bedeutet.


© 2022  |  created by vistabus.de
ImpressumDatenschutzCookie-Einstellungen