29.09.2021

Schweden hebt Corona-Restriktionen auf

Mit dem heutigen Tag hebt Schweden alle Corona-Beschränkungen auf. Ihr könnt euch auf einen sicheren Winterurlaub in unserem Lieblingsland freuen.

Nicht immer war die Pandemie-Politik Schwedens frei von Kritik. Von Beginn an ging die schwedische Regierung einen anderen Weg mit weniger Beschränkungen als zum Beispiel europäische Nachbarländer. Doch nunmehr hat sich die Situation wie im Rest Europas deutlich verbessert und entspannt.

Vorbild ist Dänemark
Dänemark zum Beispiel hob schon am 10. September weitgehend alle Restriktionen auf. Heute, am 29. September, zieht Schweden nach. Bei öffentlichen Veranstaltungen und privaten Feiern gibt es fortan keine Begrenzungen mehr. Und auch die Gastronomie kehrt nahezu zum Normalstatus zurück. Es besteht lediglich die Empfehlung zu bekannten Maßnahmen wie Maskentragen.

Erfolgreiche Impfkampagne
Dies ist vor allem wegen der erfolgreichen Impfkampagne möglich. Mit Stand vom 26. September wurden in Schweden schon knapp 13,6 Millionen Impfdosen verabreicht. Vollständig geimpft sind bereits über 76 Prozent der Bevölkerung (bezogen auf die Zahl jener, die sich aufgrund Impfempfehlungen bislang impfen lassen durften).

Günstige Voraussetzungen
In Schweden leben rund 10,2 Millionen Menschen. Gleichzeitig ist das Königreich ein ziemlich großes Land. Denn die Schwedinnen und Schweden verteilen sich auf 447435 Quadratkilometer. Das ergibt eine Bevölkerungsdichte von gerade einmal 23 Einwohner pro Quadratkilometer. Zum Vergleich: In Deutschland sind es 233 Menschen.

In Schwedisch Lappland – DAS Reiseziel zur Winterzeit (siehe Reiseauswahl unten) – lebt im Durchschnitt nicht mal eine Person auf einem Quadratmeter. Social Distancing ist also wie gemacht für unser Lieblingsland. An vielen Orten ist es wahrscheinlicher, einem Elch als einen Menschen zu begegnen.

Quelle: Der Text wurde mit Informationen von handelsblatt.de und euronews.com erstellt.

Hier finden Sie Reisen und Sehenswertes zum Artikel

Dieser Beitrag wurde geschrieben von:

Leon

Leon, 25 Jahre, liebt das Reisen und bekommt nie genug davon, Neues zu entdecken. Seine Neugier lotste ihn schon bis nach Japan, Guatemala und auf die Fidschi-Inseln. Im hohen Norden aber fühlt er sich am wohlsten. Im Winter liebt er es, sich in der lappländischen Schneewelt der Natur hinzugeben. Im Sommer genießt der studierte Journalist besonders Schwedens einzigartige, maritime Küstenwelt. Schweden ist für Leon ein Kaleidoskop des Reisens: aufregend, abwechselnd, anders. Im Land der Mitternachtssonne erlebt er bei jeder Reise aufs Neue, was SchwedenPur bedeutet.


© 2021  |  created by vistabus.de
ImpressumDatenschutzCookie-Einstellungen